26.06.11

Dresden 2011


Nachdem wir letztes Jahr schon Leipzig besucht hatten war nun Dresden an der Reihe. Das Wetter war wunderschön und die Stadt einfach nur toll! 

Hier seht ihr ein paar Bilder meiner diesjährigen Städtereise:












# 1 Dresdner Zwinger
# 2 Dresdner Zwinger
# 3 Semperoper (Ja, sie sieht in der Werbung deutlich schöner aus)
# 4 Hygenemuseum
# 5 Stadion von Dynamo Dresden
# 6 Yenidze (Ehemalige Zigarettenfabrik)
# 7 Unser Stammrestaurant
# 8 Hier gibt es den besten Aperol Spritz!
# 9 Eine kleine Enten Familie vor dem Zwinger 


SHARE:

25.06.11

Berlin 2011














# 1 In Kreuzberg
# 2 Eine Nachbildung der Gedächtniskirche aus Schokolade
# 3 Senfladen in Kreuzberg
# 4 Die wohl bekannteste Currywurstbude am Prenzlauer Berg
# 5 & 6 Am Wannsee
# 7 Strandbad Wannsee
# 8 & 9 Schloss Sans Soucis
# 10 & 11 Auf den Spuren von Peter Fox in Kreuzberg (Foto: google.de)
# 12 Graffiti-Kunst 
# 13 David Bowie's Wohnung als er für einige Zeit in der Berliner Hauptstraße 155 lebte


SHARE:

24.06.11

Shoppen in Berlin


Wie jedes Jahr war ich auch dieses Mal wieder in Berlin, natürlich habe ich auch ein wenig eingekauft, hier seht ihr nun meine Ausbeute:

Gefunden bei H&M, Preis: 24,99€

Gefunden im H&M-Sale, Preis: 10€

Gefunden bei H&M, Preis: 19,99€

Gefunden bei H&M, Preis: 14,99€

Gefunden bei Pimkie, Preis: 12,99€



SHARE:

14.06.11

Buchvorstellung: Zwei Freundinnen, ein Sommer


Von: Kate Le Vann
Seiten: 160
Format: Taschenbuch
Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 8. Juni 2011


Inhalt:

Die ersten Sommerferien ohne Eltern! Rachel und Samantha können ihr Glück kaum fassen. Doch in Frankreich läuft manches anders als gedacht: Die schüchterne Rachel landet bei einer schicken, herzlichen Familie, ihre Gastschwester Victoire kennt alle angesagten Clubs. Sams Gastfamilie hingegen ist streng, wortkarg und absolut uncool. Während Sam kaum ausgehen darf, mausert Rachel sich zum Partygirl. Und dann verlieben sich beide in den charmanten Lucas ...


Einen Monat in Frankreich mit der besten Freundin zu verbringen ist für viele Mädchen ein Traum. Für Rachel und Samantha ist er Wirklichkeit geworden. Doch so schön die Vorfreude auch war desto schneller wird Samantha auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Ihre Freundin Rachel hat das große Los gezogen: Eine Superaustauschfamilie und die hübschesten Jungs Frankreich drehen sich nach ihr um. Sam’s Gastfamilie hingegen ist grauenvoll. Doch zum Glück gibt es deren Sohn Lucas. In ihrer Heimat fällt es Sam um einiges leichter mit Jungs zu flirten als Rachel, doch hier ist andersherum. Ehe sie sich versieht ist ihre Freundin keine Jungfrau mehr und knuscht auch noch mit Lucas rum. Warum Sam am Ende dann doch noch der strahlende „Sieger“ dieses Urlaubs ist liegt einzig und allein an dem charmanten Bruno. Allerdings zerbrach nach diesen 4 Wochen auch eine langjährige Freundschaft. Eigentlich hat mir dieses Buch sehr gut gefallen, doch schon bald hat sich in mir eine riesige Wut angesammelt. Dies führt wohl darauf zurück das ich mich sehr gut in Samantha hineinversetzen und ihre Eifersucht absolut nachvollziehen konnte. Ein paar leichtere, fröhlichere Momente hätten diesem Buch sicherlich nicht geschadet, die ständige Eifersucht der Hauptperson wirkt relativ aufdringlich und beabsichtigt. Trotzdem ein relativ schönes und kurzes Buch für den Sommer.

Bild: amazon.de
SHARE:

12.06.11

Sekunden können nehmen was Jahre dir gaben.

Jeansbluse: H&M, Shirt: New Yorker 

 
SHARE:

05.06.11

Dr. Pepper


Besser als Cola und Eistee. Aber nur für diesen einen Moment. Heute hat es den ganzen Tag nur geregnet, dazu kam das es Sonntag war und die Supermärkte ja eigentlich nicht offen haben. Weil meinem Freund und mir aber so langweilig war wurden wir erfinderisch und haben dem Münchner Hauptbahnhof einen kleinen Besuch abgestattet. In einem kleinen Laden fanden wir dann schließlich diese Dose von der ich bisher nur gehört, aber noch nicht probiert habe. Also, HER DAMIT! Meinen Sonntag hat es auf jeden Fall gerettet, ob es aber auf diese Art und Weise noch einmal ein Wiedersehen geben wird ist fraglich. Die nächsten (verregneten) Sonntage haben wir schon mit etwas anderem verplant. 

SHARE:
Blog Layout Designed by pipdig