24.02.15

Catrice Doll's Collection Limited Edition


Ähnlich wie bei der Rock-o-co-Kollektion bin ich von der neuen Catrice-LE wieder richtig begeistert, die Doll's Collection überzeugt durch helle, matte Farben, tiefschwarze Eyeliner und Nagellacke die Lust auf den Frühling machen: 

Fashion Doll meets Sixties. Jetset Glamour, schwarz-weiß Kontraste und die Einflüsse der optischen Kunst. Die Zeitreise führt in die 60er Jahre zurück, zu Twiggy, der Ikone aller Topmodels. Mit ihren Puppenaugen, dem breiten Lidstrich und den stark getuschten Wimpern war sie das Vorbild einer ganzen Generation. Bis heute inspiriert ihr unverwechselbarer Look zahlreiche Designer: A-förmige Minikleider, Schleifenapplikationen und grafische Muster durchziehen die Frühling-/Sommer-Kollektionen 2015. Mit der Limited Edition „Doll’s Collection“ by CATRICE wird der angesagte Sixties Flavour von Mitte März bis Mitte Mai 2015 gefeiert.


Satin Matt Eyeshadow


The Look. Der softe Puderlidschatten mit satin-mattem Finish überzeugt in drei limitierten Farben mit maximaler Deckkraft: Lavendel, Cremeweiß und Pastellgrün. Die angenehm weiche Textur sorgt für ein samtiges Hautgefühl und das einzigartige Op-Art-Packaging ist ein wahrer Hingucker.



  • C01 Playing in Lavender Heaven
  • C02 Hide & Green
  • C03 Be My Porcelain Doll! 




Matt Dip Eyeliner

Twiggy’s Eyes. Der extrabreite Lidstrich, Sixties Wing genannt, ist das Must-Have für perfekte Doll Eyes. Mit dem langanhaltenden Matt Dip Eyeliner ist der große, geschwungene Bogen besonders schnell und einfach über dem oberen Wimpernkranz gezogen. Das Ergebnis ist präzise und überzeugt mit mattem Finish.





Glamour Doll Mascara
Meet the Icon. Jetzt kommt die beliebte Glamour Doll Mascara in einem limitierten Look. Die spezielle Elastomer-Bürste umhüllt jede einzelne Wimper mit schwarzer Textur, ohne sie zu beschweren. Dadurch entsteht extra viel Volumen und die Wimpern überzeugen mit faszinierender Länge sowie Dichte. Sixties Tipp: Für große Puppenaugen unbedingt den oberen wie unteren Wimpernkranz tuschen!



Nail Lacquer

Swinging Sixties Nails. Lavendel, Apricot, Pastellgrün und Weiß mit apricotfarbenen Sparkles – diese frühlingshafte Farbrange bringt Leichtigkeit in den Retrolook. Ultimative Farben, ultimative Deckkraft und ultimativer Glanz machen die Nail Lacquers zu beliebten Must-Haves, deren Effekte von plain bis glitzernd variieren.



    • C01 Droll like a Doll
    • C02 Playing in Lavender Heaven
    • C03 Hide & Green
    • C04 Be My Porcelain Doll!



    Doll Lashes


    Big is back. Falsche Wimpern gehören zum Twiggy-Look dazu. Mit den Doll Lashes bietet CATRICE künstliche Wimpernbänder für den oberen und unteren Wimpernkranz. Zunächst die künstlichen Wimpern vorsichtig von der Unterlage lösen und das Wimpernband mit dem beigefügten Mini-Kleber bestreichen. Den Spezialkleber kurz antrocknen lassen und für den oberen Wimpernkranz die Doll Lashes über den natürlichen Wimpern von außen nach innen anlegen und vorsichtig andrücken. Am unteren Wimpernkranz die Doll Lashes auf die gleiche Weise unter den natürlichen Wimpern anbringen. Zum Entfernen Wimpern vorsichtig abziehen und Klebereste mit den Fingern entfernen. Für ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up mit Wow-Effekt.




     

    Ball Blush

    Bubble Ball. Dieser gewölbte Crème-Blush wird direkt auf die Wangen aufgetupft und entwickelt bei Hautkontakt ein pudriges, mattes Finish. Die leichte Textur hinterlässt ein softes Gefühl auf der Haut und der frische Apricot-Ton sorgt für einen strahlenden Teint.





     


    Cuticle Tattoos

    Statement Sign. Die Cuticle Tattoos, kleine wie große Schleifen, werden unterhalb des Nagelbetts auf dem Fingerknöchel angebracht und schenken dem Nagel einen stylischen Rahmen. Zunächst die Hautstelle, auf der das Cuticle Tattoo platziert werden soll, von Make-up Resten und überschüssigem Hautfett befreien, Tattoogröße wählen, ausschneiden und das weiße Rückseitenpapier entfernen. Dann das Tattoo mit dem Motiv nach unten für fünf Sekunden auf die trockene Haut drücken. Zum Schluss die transparente Folie abziehen und fertig ist das Design. Mit Babyöl ganz einfach wieder entfernbar. Ein romantischer Liebesbeweis an diese schöne Ära.




    SHARE:

    19.02.15

    when the sun goes down


    Nachdem ich mir in den letzten Tagen einige Folgen der Serie "Hart of Dixie" angesehen habe, nahm ich mir beim Anblick von Rachel Bilson in ihren zahlreichen, wundervollen Shorts vor, auch mal wieder in das ein oder andere Modell zu schlüpfen. Erinnert ihr euch noch an mein Vorhaben alte Kleidungsstücke mit neuen zu kombinieren? Diesem Vorsatz bin ich auch bei diesem Outfit treu geblieben: Die Shorts besitze ich schon seit einigen Jahren, das Oberteil habe ich erst vor kurzem bei New Yorker ergattert. Übrigens, obwohl ich wirklich sehr ungern in diesem Laden shoppe finde ich hin und wieder ein richtiges Schnäppchen, das sich anschließend zu meinem Lieblingsteil mausert - so auch bei dieser schicken, weißen Variante mit dem Schleifchen.

    Tragt ihr auch gerne Shorts, wie kombiniert ihr sie am liebsten? 

    Oberteil: New Yorker, Shorts: H&M


    SHARE:

    15.02.15

    Tipp des Monats: Februar


    Lange habe ich aus Angst meinen Haaren zu schaden einen großen Bogen um Trockenhaarshampoos gemacht, mittlerweile möchte ich diese tolle Erfindung aber nicht mehr missen: Da ich die Wochenenden ab und an bei meinem Freund verbringe und dabei nicht stundenlang sein Bad in Beschlag nehmen möchte, ich aber sehr langes Haar habe das jeden Tag einer aufwändigen Wäsche bedarf, musste eine schnelle, unkomplizierte Alternative her. Aufmerksam geworden durch einige Erfahrungsberichte anderer Blogger wurde ich neugierig und informierte mich über Preise, Wirkung und Konsistenz des mittlerweile breiten Angebots an Trockenhaarshampoos. Letztendlich fiel meine Wahl auf ein Produkt von Balea. Als ich das Spray zum ersten Mal ausprobierte war ich begeistert, die weiße Konsistenz ließ sich super ausbürsten, meine Haaren wirkten frisch und (dieses Phänomen erhalte ich nicht einmal durch mein gewöhnliches waschen und föhnen) waren doch tatsächlich voluminöser! Gehalten es übrigens einen ganzen Tag. Klar, das Gefühl leichter, frisch gewaschener Haare kann ein Trockenhaarshampoo nicht herbeizaubern, ein toller Begleiter in Notsituationen ist es allemal und damit eindeutig mein Monatsfavorit!


    SHARE:

    11.02.15

    the last days


    |Gewünscht| Auch wenn es vielleicht noch ein bisschen zu früh ist aber der olle Winter soll endlich Platz für den warmen Frühling machen! Ich kann es wirklich kaum noch erwarten, bis es dann endlich soweit ist stimme ich mich schon mal mit diesen wundervollen Tulpen auf die nächste Jahreszeit ein. 


    |Gelesen| Jolie, Glamour und Joy - Scheinbar habe ich meine Leidenschaft zu Modezeitschriften wiederentdeckt!
    |Gehört| The Heart want's what it want's von Selena Gomez.
     


    |Gekauft| Ein Balea-Trockenspray von dem ihr in meinem nächsten Monatsfavoriten-Post lesen werdet und Yankee Candles! Ich kann einfach nur genug von diesen Duftenden Kerzen besitzen. 

    gekauft

    |Gefreut| Zum ersten Mal habe ich bei einem Blogger-Gewinnspiel mitgemacht und direkt gewonnen! Vielen Dank an die liebe Sabrina von http://www.happiness-is-the-only-rule.de/ für das tolle Give-Away aus dem Body Shop!
    |Gesehen| Da mir mein Freund zu Weihnachten Karten für Apassionata geschenkt hat sahen wir uns Anfang Januar diese zauberhafte und atemberaubende Pferdeshow an die mir bestimmt noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird. 

    gesehen
    IMAG4097

    |Getrunken| Leckere asiatische Getränke, die schmecken wirklich toll! Neu entdeckt: Snake Bite, normalerweise bin ich absolut kein Biertrinker, für einen Besuch im Irish Pub habe ich aber mal eine Ausnahme gemacht ;)

    getrunken

    |Geärgert| Nachdem ich mich in meinem letzten the-last-days-Post schon über das verschwinden meiner Lieblingstagespflege beklagt habe wurde nun auch meine Lieblingshaarkur aus dem Sortiment genommen. Ich glaube dm kann mich nicht mehr leiden. 
    |Gelacht| Über die lustigen Verstecke und Kuschelplätze meiner Miez. 

    miez

    |Getan| Ski gefahren! Wer meinen "Ab auf die Piste!"-Post noch nicht kennt kann hier die Eindrücke und Erlebnisse meines Ski-Kurzurlaubes noch einmal ausführlich nachlesen.
    |Gedacht| "Jetzt geht die ganze Lernerei wieder von vorne los." - Mehr dazu in einem meiner nächsten Posts. 

    IMAG4311

    |Geplant| Meinen diesjährigen Berlin-Urlaub und eventuell einen weiteren kleinen Ski-Trip.
    |Gegessen| Vom mexikanischem Fastfood über leckere Salate bis hin zum Burger im Irish Pub war diesmal alles dabei! 

    gegessen

    SHARE:

    07.02.15

    Faschingslook Schneewittchen


    Der letzte Fasching war kaum vorüber da stand für mich schon fest, das ich mich im nächsten Jahr als Schneewittchen verkleiden möchte. Ähnlich wie bei Cleopatra hat mich die Märchenfigur Schneewittchen regelrecht in ihren Bann gezogen. Weil ich es kaum erwarten konnte, durchforstete ich bereits einige Tage nach Neujahr das Internet nach möglichen Verkleidungen und stieß auf jenes Kleidchen, welches ich euch in diesem Outfit-Post zeige. Was die Schuhwahl betrifft bin ich mir übrigens noch nicht ganz sicher, wahrscheinlich werde ich dazu aber ein schwarzes Paar Schnürstiefeletten und weiße Overknee-Söckchen kombinieren. Ich denke das ich mit den langen, dunklen Haaren und roten Lippen ein relativ gutes Schneewittchen abgeben werde - was denkt ihr, gefällt euch mein Kostüm, als was verkleidet ihr euch in diesem Jahr?



    SHARE:

    03.02.15

    Outfits of the Month - Januar


    Wie ihr vielleicht wisst halte ich nicht viel von Neujahrs-Vorsätzen, in diesem Jahr habe ich mir aber dann doch etwas vorgenommen: Kleidungsstücke die ich mir bereits vor längerer Zeit zugelegt habe und letztendlich viel zu selten trage, dürfen in den unendlichen Weiten meines Kleiderschranks nicht in Vergessenheit geraten! Um meinem diesjährigen Vorsatz gerecht zu werden habe ich beschlossen alte Teile, die mir immer noch richtig gut gefallen, mit neuen zu kombinieren! In diesem Outfits of the Month seht ihr also einige Kombinationen aus Kleidungsstücken die ich mir entweder schon vor längerer Zeit zulegte oder Teile die ich erst vor kurzem ergattert habe - ein gutes Beispiel ist übrigens das mittlere Outfit in der ersten Reihe: Der Cardigan ist neu, das Top (entdeckt in der hintersten Schrankecke) aus der vorletzten Frühlingssaison und die Hose kaufte ich im letzten Sommer. Dieser Look gefällt mir einfach unglaublich gut, wie schade das ich diese Variante erst vor ein paar Tagen entdeckt habe! 

    oothm_010115
    Crop-Top, Bluse: H&M, Leggings: Amazon / Cardigan: Pimkie, Top: Brandy Melville, Hose: Tally Weijl / Bluse, Rock und Strumpfhose: H&M


    oothm_010315
    Pullover: Pimkie, Rock und Strumpfhose: H&M / Rose-Jumper: Lookbookstore, Bluse und Leggings: H&M / Cardigan und Bluse: H&M, Leggings: Amazon 


    oothm_010215
    Bluse: Oasap, Rock und Strumpfhose: H&M / Bluse: H&M, Jeggings: Pimkie / Schal, Pullover und Leggings: H&M


    Da ich vorhabe meine Lieblingslooks aus denen meine "Outfits of the Month" bestehen vermehrt in separaten Outfit-Posts vorzustellen, werde ich diese Kategorie nun an dieser Stelle beenden, zusätzlich aber auch noch etwas neues, letztendlich recht ähnliches, einführen: Weil ich finde, das neue Kleidungsstücke in meinen Hauls oder Outfits of the Month viel zu kurz kommen, habe ich vor euch einmal im Monat meine neusten Errungenschaften in einem Komplett-Look, ähnlich wie in diesem Post, zu präsentieren. Meinem Vorsatz, alte und neue Teile zu kombinieren, kann ich dabei idealerweise treu bleiben. Übrigens, da ich zu Weihnachten ein tolles Foto-Set bekommen habe werden die Bilder meiner neuen Reihe auch eine deutlich bessere Qualität (ähnlich wie in meinen regulären Outfit-Posts) haben als die jetzigen Handy-Schnappschüsse. Auch meine Insta-Inspirationen die ich euch ab und zu in meinen Outfits of the Month präsentiert habe wird es zukünftig in seinem separaten Post geben. Ich hoffe euch gefallen diese Neuerungen und freut euch auf meine kommenden Looks!


    SHARE:
    Blog Layout Designed by pipdig