18.04.18

Tipp des Monats April



Frühlingszeit ist Smoothiezeit! Heute zeige ich euch mein liebstes Green-Smoothie-Rezept mit Kiwi, Apfel und Spinat. Pfui Spinat! Das dachte ich auch, als ich vor einiger Zeit von dieser Kreation hörte. Mutig wie ich bin, habe ich diesen Smoothie dennoch probiert und siehe da - der schmeckt ja verdammt lecker! 


Für diesen Smoothie benötigt ihr:

4 Kiwis
2 Äpfel
125g Babyspinat
4 Salbeiblätter
1 kleines Stück Ingwer
500 ml Wasser


Die Zubereitung erfolgt ziemlich schnell und einfach: Alle Zutaten zusammen mit dem Wasser in den Mixer geben und cremig pürieren. Diejenigen unter euch, die Ingwer nicht so gerne mögen, können diesen natürlich auch weglassen. Ich persönlich bin großer Ingwer-Fan, dieser verleiht den Smoothies einen richtig frischen Geschmack.

Was ist eure liebste Smoothie-Variante, habt ihr auch schon Smoothies mit Spinat oder gar Salat ausprobiert?

SHARE:

10.04.18

Month in Pictures - März


Gefreut: Es ist vollbracht! Seit einer Woche wohnen mein Freund und ich nun schon zusammen - natürlich gibt es demnächst noch ein ausführliches "we are moving"-Update, seid gespannt!


Gekauft: Einen schicken grauen Pullover von H&M mit Perlen. Erst war das schöne Kleidungsstück ewig ausverkauft, als der Artikel dann endlich wieder aufgefüllt wurde und ich den Bestellvorgang abschließen wollte, war er erneut ausverkauft. Da ich noch eine schicke karierte Bluse in meinem Warenkorb hatte, bestellte ich kurzerhand nur diese. Zuerst habe ich mich noch gewundert, warum sich denn der graue Pullover ebenfalls auf Bestellbestätigung befand, rechnete aber mit einem baldigen Storno. Wenige Tage später staunte ich nicht schlecht, als sich der eigentlich ausverkaufte Pullover in meinem Päckchen befand - Glück gehabt!

Gegessen: Leckere Nudeln mit selbstgemachter Käse-Soße und diverse eigene Pizzakreationen.


Geärgert: Wenn mal wieder etwas bei den Renovierungsarbeiten in der neuen Wohnung nicht so gelaufen ist, wie ich es mir vorgestellt habe. Letztendlich hat aber alles wunderbar geklappt, die Wohnung ist wirklich ein Traum!

Gesehen: "Happy Death Day" und "Don't Hang Up" - es gibt doch nichts Besseres, als es sich an einem Freitag Abend mit einer Schüssel Gummibärchen und Chips auf der Couch mit einem spannenden Horrorthriller gemütlich zu machen!

Getrunken: Selbstgemachten Moscow Mule und erfrischendes Limetten-Wasser.


Gelesen: Da ich in der neuen Wohnung eine ganze Woche ohne Internet auskommen "musste", hatte ich genügend Zeit für ein spannendes Buch: "Wenn er mich findet, bin ich tot" - absolute Empfehlung! 

Gegönnt: Nachdem mein altes Handy (halt stop, man nennt das ja mittlerweile Smartphone, das werde ich mir nie merken können - geht es euch da genauso?) treue Dienste geleistet hat, ist es mittlerweile leider unheimlich langsam geworden - da muss schleunigst etwas Neues her! Aufgrund der guten Kamerabewertungen fiel meine Wahl auf das HTC U11, bisher wird es den positiven Rezensionen gerecht - absolute Empfehlung!


Gestöbert: Nach vielen tollen Deko-Accessoires. Wo? Natürlich bei IKEA!




SHARE:
Blog Layout Designed by pipdig